Presse
16.01.2018
Reul (CDU): „Förderung aus Mitteln des Programms „Sportland Hessen“
Der Tennisclub Meerholz kann sich im Zuge der Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen der sanitären Anlagen und weiterer Erneuerungsmaßnahmen am Clubheim über eine Zuweisung der Hessischen Landesregierung in Höhe von über 25.000 Euro freuen. Dies teilt der heimische Landtagsabgeordnete Michael Reul anlässlich einer Erklärung des Hessischen Ministers des Innern und für Sport, Peter Beuth, in Wiesbaden mit.
weiter

08.01.2018
Das Hessische Umweltministerium unterstützt Kleinstunternehmen im Ländlichen Raum mit einem speziellen Förderprogramm. Das teilt der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Michael Reul mit und stellt dabei die Wichtigkeit von kleineren Unternehmen, etwa in den Bereichen der Gastronomie, des Handwerks oder der mobilen Pflege für die Region heraus.
weiter

03.01.2018
Reul: Land würdigt das Engagement der Helferinnen und Helfer im Bergwinkel
Anlässlich des zehnjährigen Vereinsjubiläums unterstützt die Hessische Landesregierung auf Vorschlag des CDU-Landtagsabgeordneten Michael Reul die Steinauer/Schlüchterner Tafel e. V im Rahmen der Ausschüttung der Toto-Lotto-Mittel mit einem Zuschuss in Höhe von 500,00 Euro.
weiter

20.12.2017
Michael Reul (CDU) zum Antrittsbesuch bei Bürgermeister Wolfram Zimmer
Nachdem der neue Bürgermeister der Gemeinde Brachttal, Wolfram Zimmer, seine Amtsgeschäfte aufgenommen hat und die ersten Monate im Amt ist, besuchte der CDU-Landtagsabgeordnete Michael Reul den Bürgermeister in dessen Amtsräumen zu einem Antrittsbesuch.
weiter

20.12.2017
CDU-Main-Kinzig besucht den Hessischen Landtag
Anlässlich der letzten Plenumswoche des Jahres besuchte eine Mitgliedergruppe der CDU-Main-Kinzig die Landeshauptstadt Wiesbaden und den Hessischen Landtag. Nach dem Besuch einer interessanten Plenardebatte konnten sich die Gäste anschließend mit den heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Heiko Kasseckert, Hugo Klein und Michael Reul unter anderem über viele landespolitische Themen austauschen, bevor die Gruppe unter Leitung von CDU-Kreisgeschäftsführer Martin Fischer den Wiesbadener Sternschnuppenmarkt zum Abschluss eines interessanten und schönen Tages besuchte.

18.12.2017
Erschienen im Rahmen einer Kolumne in den Gelnhäuser Nachrichten am 18.12..2017
Die stimmungsvolle Vorweihnachtszeit und der herannahende Jahreswechsel läßt die Menschen innehalten und über das zu Ende gehende Jahr und seine vielfältigen Ereignisse nachdenken. Neben der Wahl eines amerikanischen und eines neuen französischen Präsidenten, der Diskussion über den Brexit von Großbritannien, hat uns das Ergebnis der Bundestagswahl und die gescheiterten Verhandlungen über eine Jamaika-Koalition beschäftigt. Gleichzeitig arbeitet die CDU geführte Schwarz/Grüne Landesregierung ruhig und erfolgreich für die Menschen in Hessen Gerade in der Landespolitik wurden viele wichtige Entscheidungen für die Menschen getroffen und vorbereitet.
weiter

12.12.2017
Michael Reul besucht das Hospiz St. Elisabeth Kinzigtal in Gelnhausen
Seit August ist im ehemaligen Kreisruheheim in Gelnhausen das Hospiz St. Elisabeth Kinzigtal untergebracht, das in Trägerschaft des Caritasverbands für die Diözese Fulda, des Caritas-Verbands Main-Kinzig und des Förderkreises Hospiz Kinzigtal schwerstkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebensphase begleitet. 100 Tage nach der Eröffnung des Hospizes besuchte Landtagsabgeordneter Michael Reul das Hospiz, um sich vor Ort ein Bild über die Einrichtung zu machen.
weiter

06.12.2017
Mit dem Anspruch einen nachhaltigen Klimaschutz zu leisten und zugleich Energiekosten zu senken, engagiert sich die next energy GmbH in Brachttal als kompetenter Ansprechpartner für Erneuerbare Energien mit dem Schwerpunkt Photovoltaik, Stromspeicherung u
Mit dem Anspruch einen nachhaltigen Klimaschutz zu leisten und zugleich Energiekosten zu senken, engagiert sich die next energy GmbH in Brachttal als kompetenter Ansprechpartner für Erneuerbare Energien mit dem Schwerpunkt Photovoltaik, Stromspeicherung und Stromvermarktung. Das mittelständische Unternehmen setzt dabei unter anderem auf eine über zwanzigjährige Erfahrung im Segment der solaren Kraftwerksleistung. Landtagsabgeordneter Michael Reul besuchte jetzt das Unternehmen im Herzen des Main-Kinzig-Kreises und konnte sich im Gespräch mit dem Geschäftsführer der next energy GmbH, Torsten Eurich, Denis Kalkhof (Vertriebsleiter) und mit Ahmet Esingen (Projektleiter) über das Unternehmen, über die Angebotspalette und über die Projekte des stetig wachsenden Unternehmens informieren.
weiter

04.12.2017
• Konsequente Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Hessen • Chancengleichheit für Menschen mit Behinderung am Arbeitsmarkt • Abbau von Barrieren in den Köpfen durch Öffentlichkeitskampagne Inklusion
weiter

01.12.2017
Michael Reul: „5.000 Euro für das Projekt FLAXXINI vom Land Hessen“
Die Hessische Landesregierung bezuschusst die Bad Orber Kinderinitiative in diesem Jahr mit zusätzlich 5.000 Euro. Dies teilt der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Michael Reul in Wiesbaden mit. Die Bad Orber Kinderinitiative ist als kompetentes Familienzentrum im Main-Kinzig-Kreis bekannt und wird als solches von der Hessischen Landesregierung geschätzt und finanziell unterstützt. Darüber hinaus bietet die Kinderinitiative als ambulanter Träger der Kinder- und Jugendhilfe vielschichtige Angebote im Sinne einer Offenen Kinder- und Jugendarbeit an. Das beinhaltet auch die soziale und kulturelle Integrationsarbeit des Bad Orber Vereins.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon