CDU-Landtagsabgeordneter Michael Reul
Besuchen Sie uns auf http://www.michaelreul.info

DRUCK STARTEN


Lebenslauf
Michael Reul
Im kleinen Feld 10
63486 Bruchköbel

* 20.01.1967
Bankkaufmann und Diplom-Volkswirt
bei der Dekabank in Frankfurt

verheiratet
3 Töchter im Alter von 12 und 10 Jahren und einem Jahr.


Politischer Werdegang

1992 bis 2006: Kommunalpolitik in Gelnhausen, darunter fünf Jahre als Stadtverordneter, sechs Jahre als Parteivorsitzender, fünf Jahre als Vorsitzender des Haupt- und Finanzausschusses

2011 bis 2013: Kommunalpolitik in Bruchköbel, Stadtverordneter, Vorsitzender des Haupt- und Finanzausschusses

1992 bis heute: Kommunalpolitik im Main-Kinzig-Kreis, darunter 16 Jahre als stellvertretender Kreisvorsitzender der CDU Main-Kinzig, 17 Jahre als Kreistagsabgeordneter, fünf Jahre als Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Kultur, Sport und Partnerschaften, seit 2011 Vorsitzender der CDU-Fraktion im Kreistag

2003 bis heute: Engagement für Menschen mit Behinderung im Landeswohlfahrtsverband Hessen, sozialpolitischer Sprecher und Leiter des interfraktionellen Arbeitskreises Soziales und Jugendhilfe, Mitglied im Arbeitskreis Haushalt und Finanzen

1999 - 2003: Stellvertretender Landtagsabgeordneter im Wahlkreis 42

2009 - 2013: Stellvertretender Landtagsabgeordneter im Wahlkreis 40

22. September 2013: Wahl zum Landtagsabgeordneten im Wahlkreis 42

Ab Februar 2014: Behindertenpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion

Mitgliedschaft in den nachstehenden Ausschüssen des Hessischen Landtags:
Haushaltsausschuss
Sozial- und Integrationspolitischer Ausschuss
Ausschuss für Wissenschaft und Kunst
Petitionsausschuss
Unterausschuss Finanzcontrolling und Verw.-Steuerung
Stellv. Mitglied im Hauptausschuss des Hessischen Landtags