Neuigkeiten
14.02.2018, 09:56 Uhr
10.000 Euro aus dem Programm „Sportland Hessen“
Michael Reul: „Schützenverein Bad Orb ist ein sportlicher Eckpfeiler“
Der Schützenverein 1956 Bad Orb e. V. erhält 10.000 Euro aus dem Etat des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport. Dies teilt der direkt gewählte Landtagsabgeordnete Michael Reul (CDU) mit. „Ich freue mich, dass es gelungen ist, dass der Bad Orber Schützenverein mit Landesmitteln aus dem Sonder-Investitionsprogramm „Sportland Hessen“, im Rahmen der notwendigen technischen Modernisierung der Luftdruckschießanlage auf dem Vereinsgelände in der Bad Orber Au unterstützt wird“, so Michael Reul.
Wie Reul weiter ausführt ist die Unterstützung auch eine Würdigung für das große ehrenamtlich getragene Engagement des Bad Orber Vereins, der sich seit Jahrzehnten, nicht zuletzt im Rahmen einer vorbildlichen Kinder- und Jugendarbeit und im Bereich des Behindertensports bis weit über die Grenzen des Landes Hessen einen guten Namen erarbeitet habe. Auch sportlich sei der Schützenverein aus Bad Orb erfolgreich und einer der Eckpfeiler des gesellschaftlichen, sozialen und sportlichen Lebens in der Kurstadt.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon