Neuigkeiten
16.04.2018
Gemeinsame Presseerklärung der Landtagsabgeordneten Heiko Kasseckert, Hugo Klein und Michael Reul
Die CDU-geführte Landesregierung unterstützt als fairer Partner der Kommunen erfolgreich Landkreise, Städte und Gemeinden durch Investitionsprogramme, wie zum Beispiel in die Schulinfrastruktur und in die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum. Zudem wird die Beitragsfreiheit ab dem 1. August in den Kindergärten ermöglicht. Damit werden die hessischen Familien um über 5.000 Euro für jedes Kindergartenkind für alle drei Betreuungsjahre entlastet. Ergänzend werden die Kommunen mit erheblichen finanziellen Mitteln bei der Wahrnehmung ihrer Aufgabe im Rahmen der Kinderbetreuung unterstützt.
weiter

10.04.2018
Gespräch über Strukturreform, Selbstzahlerangebote und die Ansiedlung eines neuen Hotels
Mit weit mehr als 450.000 Übernachtungen und über 68.400 Gästen ist die Stadt Bad Orb neben Hanau und Bad Soden-Salmünster die erfolgreichste touristische Destination im Main-Kinzig-Kreis. Als Erfolg kann die Kurstadt im Spessart dabei unter anderem verbuchen, dass sie nach dem Bau des neuen Thermalbads am Kurpark eine umfassende, deutschlandweit beachtete Strukturreform vorgenommen hat. Dieser bereits jetzt in weiten Bereichen erfolgreiche Transformationsprozess ist im vollen Gange.
weiter

03.04.2018
Michael Reul: Landesregierung fördert Kulturstiftung der Barbarossastadt Gelnhausen
Ein Ziel der Kulturstiftung der Barbarossastadt Gelnhausen ist es, das kulturelle Erbe der Kreisstadt zu bewahren und zu pflegen. In diesem Sinne konnte die Stiftung unter Leitung des ehemaligen Bürgermeisters der Stadt Gelnhausen, Jürgen Michaelis, bereits einige Projekte verwirklichen, wie zum Beispiel mit Unterstützung vieler Spender, den Erwerb einer seltenen Erstausgabe des „Zweyköpffigen Ratio Status“ von Hans Jacob Christoffel von Grimmelshausen. Eine interessante und bemerkenswerte Ausstellung kann im Rahmen der Grimmelshausen-Themenwelt im Museum in Gelnhausen besucht werden. Ein weiteres Projekt ist jetzt das Buchprojekt „Heimat – eine Erfindung ?“.
weiter

23.03.2018
500,00 Euro für den Gesangverein 1845 Meerholz e. V.
Die Hessische Landesregierung unterstützt den Gesangverein 1845 Meerholz e. V. in diesem Jahr im Rahmen der Ausschüttung der Toto-Lotto- Mittel mit einem Betrag in Höhe von 500,00 Euro. Das teilt der CDU-Landtagsabgeordnete Michael Reul anlässlich der Ausstellung des Bescheides durch Staatsminister Boris Rhein in Wiesbaden mit.
weiter

20.03.2018
Michael Reul (CDU) besucht das Seniorenzentrum in Biebergemünd
Der heimische Landtagsabgeordnete Michael Reul, zugleich behindertenpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktionsfraktion, informierte sich vor Ort im Seniorenzentrum Biebergemünd über das Leistungsspektrum des Hauses, aber auch über die Herausforderungen der Pflege in der ländlichen geprägten Region des Main-Kinzig-Kreises. Sein Fazit: Die pflegerische Versorgung bleibt ein zentrales politisches Thema, auch auf dem Lande. Häuser wie das Seniorenzentrum in Biebergemünd bieten hierfür gute Voraussetzungen.
weiter

14.03.2018
Erschienen am 14.03.2018 im Rahmen einer Kolumne in den Kinzigtalnachrichten
In diesem Jahr sollen 5,5 Milliarden Euro in die Erneuerung und Instandhaltung von 1600 km Gleisen, rund 220 Brücken und mehr als 1700 Weichen investiert werden. Für den Neu- und Ausbau von Bahnstrecken sind 2,6 Milliarden Euro vorgesehen. Hinzu kommen 1,2 Milliarden Euro, mit denen 700 Bahnhöfe modernisiert werden sollen. Insgesamt steht bundesweit eine Summe von 9,3 Milliarden Euro zur Verfügung. Über eine halbe Milliarde Euro sollen in diesem Jahr durch die Deutsche Bahn alleine in Hessen investiert werden.
weiter

13.03.2018
Landtagsabgeordneter Michael Reul und Bürgermeister Daniel Glöckner vereinbaren eine vertrauensvolle Zusammenarbeit
Nachdem Daniel Glöckner im November in sein neues Amt als Bürgermeister der Stadt Gelnhausen eingeführt wurde und die ersten Wochen die Geschicke der Barbarossastadt leiten konnte, besuchte der direktgewählte Landtagsabgeordnete Michael Reul Bürgermeister Daniel Glöckner im Rathaus am Obermarkt zu einem ersten Gespräch.
weiter

12.03.2018
Erschienen am 10.03.2018 im Rahmen einer Kolumne in den Gelnhäuser Nachrichten
Der Main-Kinzig-Kreis befindet sich in einem wirtschaftlich starken Umfeld und im Wettbewerb der Regionen. Die Voraussetzungen sind gut, um aus der Position der Stärke den Main-Kinzig-Kreis weiter zu entwickeln. Deshalb ist es wichtig, stärker als in der Vergangenheit, die heimische Wirtschaft zu unterstützen und zu fördern. Dazu gehört auch die Sicherung von Standorten vorhandener Unternehmen und deren Unterstützung bei Erweiterungswünschen. Damit dies erreicht werden kann, muss der Bereich der Wirtschaftsförderung strukturell und effizient verstärkt und ausgebaut werden.
weiter

28.02.2018
Michael Reul: „Über 25% weniger Tageswohnungseinbrüche“
Hessen ist Dank des Engagements der hessischen Polizistinnen und Polizisten und der erfolgreichen Arbeit der Hessischen Landesregierung ein sicheres Land. Dies teilt der Landtagsabgeordnete Michael Reul (CDU) anlässlich der Vorstellung der polizeilichen Kriminalstatistik durch den hessischen Innenminister Peter Beuth in Wiesbaden mit.
weiter

23.02.2018
Michael Reul: „Verlagerung von Arbeitsplätzen in die ländlich geprägten Regionen“
Einen Schwerpunkt wird die Hessische Landesregierung in den kommenden Jahren mit der Offensive „Land hat Zukunft – Heimat Hessen“ auf die Förderung des Ländlichen Raums legen. Wie der direkt gewählte Landtagsabgeordnete Michael Reul (CDU) anlässlich der Vorstellung des ehrgeizigen Projekts durch Ministerpräsident Volker Bouffier und Finanzminister Thomas Schäfer mitteilt, wird die Landesregierung über 1,8 Milliarden Euro in beiden kommenden Jahren in die Ländlichen Regionen in Hessen investieren.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon